zum Inhalt springen

Einzelansicht

JuniorUni 2020

„100% nachhaltig = 0% Chemie??? - M’r künn och nachhaltig!“

Wenn auch in Zeiten von Corona eine JuniorUni 2020 in Präsenz nicht möglich war, gelang es uns dieses Jahr durch Brain_Drops diese Veranstaltung digital mit zu gestallten.

In einem interaktiven Workshop mit 15 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7-9 konnten Isabel Gessner, David Graf und Michael Wilhelm den jungen Nachwuchswissenschaftlern/innen die Themen Nachhaltigkeit und Chemie etwas näherbringen. Durch die aktive Beteiligung der JuniorStudierenden und interaktiven Phasen brachte diese Veranstaltung jede Menge Spaß mit sich. Unter der Thematik „100% nachhaltig = 0% Chemie??? - M’r künn och nachhaltig!“ konnte der wichtige Zusammenhang zwischen Chemie und Nachhaltigkeit erarbeitet werden. Mit einer reichlichen Anzahl an Vorwissen seitens der Schülerinnen und Schüler wurde schnell klar, dass Chemie in unserm alltäglichen Leben steckt, sei es bei dem Rundgang durch den Supermarkt oder den mobilen Endgeräten. Mit spannenden Experimenten zum nach und selber machen war eine attraktive Veranstaltung auch über Zoom möglich.

Als Fazit der Veranstaltung konnte zusammengestellt werden, dass Bio nicht immer auch nachhaltig bedeutet und Nachhaltigkeit viel mehr als ist nur die Verpackung oder das Recyceln dieser. Zudem zeigte sich, dass Logos wie „0% Chemie“ oder „frei von“ nicht sinnvoll sind und irreführend sein können, denn Chemie steckt überall drin! Mit dem Ausblick auf Nachhaltigkeit in unserer Zukunft wurde klar, dass Chemie in vielen Bereichen sehr wichtig ist, um nachhaltige Innovationen oder verbesserte Rahmenbedingungen schaffen zu können.